KSA Kursangebote

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Angebot unterschiedlicher Kurstypen. (Genauere Informationen finden Sie in den jeweils aktuellen Ausschreibungen)

Geschlossener 6-Wochen-Kurs KSA

Dieser Kurs findet in 6 hintereinander liegenden Wochen mit einem Praxisfeld vor Ort statt.

Geteilter 6-Wochen-Kurs KSA

Der Kurs ist in mehrere Kursblöcke zu je 2 oder 3 Wochen aufgeteilt und kann mit einem Praxisfeld vor Ort angeboten werden.

Berufsbegleitender 6-Wochen-Kurs KSA

Dieser Kurs ist ebenfalls in mehrere Zeitblöcke aufgeteilt. Näheres entnehmen Sie bitte den aktuellen Ausschreibungen. Zu diesem Kurs bringen Sie bitte Material aus Ihrem eigenen (haupt- oder nebenberuflichen) Praxisfeld mit.

Alle 6-Wochen-Kurse KSA entsprechen den Ausbildungs-Standards der DGfP, Sektion KSA.

„Schnupperkurs“ KSA

Dieser Kurs geht in der Regel über 4 Tage und gibt eine Einführung in die wesentlichen Elemente der KSA.

Organisatorisches

Die KSA-Kurse finden in der Regel in Einrichtungen des Bundes Freier evangelischer Gemeinden statt, so z.B. im Diakonischen Werk Bethanien in Solingen-Aufderhöhe oder an der Theologischen Hochschule/Kronberg-Forum in Dietzhölztal-Ewersbach. Angaben zur Leitung und zum genauen Zeitplan der Kurse entnehmen Sie bitte den jeweils aktuellen Ausschreibungen. Eine Wegbeschreibung zum jeweiligen Kursort erhalten Sie mit der schriftlichen Bestätigung Ihrer Teilnahme/Zulassung. Für schriftliche Arbeiten bringen Sie bitte einen PC/ein Notebook mit. Auch (transportable) Musikinstrumente können Sie gerne mitbringen. Die Gruppe wohnt in der Regel gemeinsam im Kursgebäude, so dass die Zeit außerhalb von Praxisfeld und Gruppenarbeit teilweise gemeinsam gestaltet werden kann.

Kosten

Angaben zu den Kursgebühren, sowie zu den Kosten für Unterkunft und Verpflegung finden Sie in den jeweils aktuellen Ausschreibungen. Hauptamtlich Mitarbeitende des Bundes FeG oder seiner Gemeinden und deren Ehepartner und Ehepartnerinnen, die zum ersten Mal einen KSA-Kurs belegen, können bei der Bundesgeschäftsstelle in Witten einen Zuschuss beantragen.

Anmeldung

Theologische Hochschule Ewersbach
Kronberg-Forum
Jahnstraße 49-53
35716 Dietzhölztal

Telefon: 02774 / 929-114 oder -0
Fax: 02774 / 929-120

Online auf www.th-ewersbach.de unter „Fortbildung/Seminare“ oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.